Diakonie Kork

Die Arbeit der Diakonie Kork hat Tradition. Seit 1892 leben und arbeiten wir mit Menschen mit Epilepsie. Infolge einer Hirnschädigung haben sie häufig weitere Beeinträchtigungen. In über 125 Jahren hat sich aus der „Heil- und Pflegeanstalt für epileptische Kinder in Baden“ eine Spezialeinrichtung mit überregionaler Bedeutung und Aufgabenstellung entwickelt. Diagnostik, Therapie, Bildung, Förderung, Assistenz und Pflege stehen im Zentrum der täglichen Arbeit.

Die diakonische Einrichtung bietet heute ein breites Unterstützungs- und Hilfespektrum an. Dazu gehören die Epilepsiekliniken, verschiedene Wohnformen, ein Schulverbund, Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Offene Hilfen sowie Fachschulen für Heilerziehungspflege. Mit Bildungsangeboten, gemeindeintegrierten Wohnangeboten und Arbeitsplätzen für Menschen mit Behinderungen leistet die Diakonie Kork einen Beitrag zu einer inklusiven Gesellschaft und fördert auf vielfältige Weise die Teilhabe am Alltag.

Starten Sie mit uns in Ihre Ausbildung zum/r Pflegefachmann/-frau (m/w/d)!

lernRAUM-Partner für die praktische Ausbildung

Starte in die generalistische Pflegeausbildung mit:

Diakonie Kork
Landstraße 1, 77694 Kehl-Kork
Ansprechpartner:
Jochen Solf, Pflegedirektor im Epilepsiezentrum

jsolf@Diakonie-Kork.de
www.diakonie-kork.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok